Elbfähre Zollenspieker - Hoopte

Preise für die Elbfähre von Zollenspieker nach Hoopte und von Hoopte nach Zollenspieker

FährpreiseEuro
Personen
jede Person, einfache Fahrt2,00
Kinder vom 4. bis 12. Lebensjahr0,50
Kleine Fahrzeuge (inkl. einer dazugehörigen Person)
Fahrräder, Mofa, Mopeds und Krafträder bis einschl. 50 ccm Hubraum3,00
Fahrrad (Kinder)1,50
Krafträder mit mehr als 50 ccm Hubraum3,50
Kraftfahrzeuge (inkl. einer dazugehörigen Person)
PKW mit bis zu 5 Sitzen4,50
PKW, Kraftomnibusse bis zu 12 Sitzen5,50
Kraftomnibusse mit mehr als 12 und bis zu 25 Sitzen7,50
Kraftomnibusse mit mehr als 25 Sitzen12,00
Wohnmobil bis 6,00m6,50
Wohnmobil über 6,00m7,50
LKW (mit Fahrer)
bis zu 2,8t zul. Gesamtgewicht5,50
bis zu 5,0t zul. Gesamtgewicht6,50
bis zu 9,0t zul. Gesamtgewicht9,50
bis zu 15,0t zul. Gesamtgewicht12,00
Anhänger
bis zu 2,8t zul. Gesamtgewicht und für einachsige Anhänger3,50
bis zu 5,0t zul. Gesamtgewicht4,50
bis zu 9,0t zul. Gesamtgewicht7,50
bis zu 15,0t zul. Gesamtgewicht9,50
Fuhrwerke (neben dem Fährgeld für dazugehörige Personen und das Gespann) und
Wohnwagen und Anhänger bis zu 6m Länge4,50
Wohnwagen und Anhänger sowie sonstige Fuhrwerke über 6m Länge6,50
Zuschläge (neben dem Fährgeld für dazugehörige Personen)
Gefahrguttransporte+ 50%
für Überbreite über 2,50m+ 50%
Die tariflichen Einzelabgaben werden ermäßigt für:Prozent
Gruppen
auch mit Fahrrädern, bei gemeinsamer Bezahlung und gemeinsamer Überfahrt für mindestens 20 Personen10%
Geschlossene Abteilungen und Verbände
der Bundeswehr, des Polizei- und Zolldienstes, sowie der Feuerwehr und der Sanitätskolonnen des Deutschen Roten Kreuzes und ihre Beförderungsmittel sowie sonstige Begleittiere und gemeinsamer Überfahrt. Für mindestens 10 Personen10%
für sich, ihre Begleitpersonen und ihre Beförderungsmittel auf Schul- und Jugendpflegefahrten bei gemeinsamer Bezahlung und gemeinsamer Überfahrt. Für mindestens 20 Personen10%
Ermäßigungskarten
10er-Karten20%
50er-Karten30%
Fährgeld - Wertkarteentspricht Guthaben
20 €24 €
50 €60 €
100 €120 €
200 €260 €
Alle Fahrgelder sind auf 0,10 Euro aufzurunden.
Von der Entrichtung des Fährgeldes sind befreit:
Angehörige der Hafen- und Schifffahrtsverwaltung in Ausübung ihres Dienstes mit ihren Dienstfahrzeugen
Gütertransporte, die für unmittelbare Rechnung der Hafen- und Schifffahrtsverwaltung ausgeführt werden, mit ihren Begleitpersonen
Hilfsfahrzeuge bei Feuersbrünsten (z.B. der Feuerwehr, Sanitätskolonnen, usw.) oder sonstigen Notständen auf dem Hin- und Rückweg nebst den dazugehörigen Begleitmannschaften.
Die Begleitperson oder der Führhund eines Blinden und der Krankenfahrstuhl eines Gehbehinderten
Die Befreiungen gelten nur für die normale Betriebszeit

Fährgeld – Wertkarte

Mit unsere Fährgeld – Wertkarte haben Sie immer das nötige Kleingeld für die Elbfähre dabei. Gegen 5€ Pfand können Sie die praktische Fährgeld-Wertkarte erwerben und beliebig wieder aufladen. Bei Aufladung von 20€, 50€, 100€ oder 200€ erhöhen wir den Wert der Guthabenkarte sogar noch um 20%* bzw. 30%*

Die Fährgeld – Wertkarte ist eine reine Guthabenkarte zum Erwerb von Einzelfahrscheinen und Rückfahrscheinen für Personen und Fahrzeugen** und gilt ausschließlich auf den Fähren der Erlebnis-Reederei Zollenspieker-Hoopte.

Das praktische: Es spielt keine Rolle, ob Sie mit dem PKW auf dem Weg zur Arbeit oder am Wochenende mit der ganzen Familie mit dem Fahrrad einen Ausflug machen – mit der Fährgeld – Wertkarte (entsprechendes Guthaben vorausgesetzt) können Sie immer das nötige Fährgeld für sich selbst und Begleitung bezahlen.

Bei jedem Bezahlvorgang erhalten Sie selbstverständlich einen Beleg, der sie nicht nur über die in Anspruch genommene Leistung informiert, sondern auch noch zusätzlich über den aktuell verbleibenden Guthabenbestand der Fährgeld – Wertkarte.

 

Das Kleingedruckte: Bitte beachten Sie: Guthaben können nicht in bar ausgezahlt werden. Sollte ihr Guthaben einmal nicht reichen, so können sie weiteres Guthaben aufladen, oder einfach den Differenzbetrag zahlen.

Die Erlebnis-Reederei Zollenspieker-Hoopte haftet nicht für das vorhandene Guthaben bei Verlust oder Entwendung der Karte, sowie für den Fall das der Guthabenbetrag nicht mehr ermittelt werden kann (hierzu muss mindestens die Kartennummer lesbar sein).


* Bei Aufladung in Höhe von 20, 50 oder 100€ wird der Karte der eingezahlte Betrag um 20% erhöht (20€ -> 24€, 50€ -> 60€, 100€ -> 120€), bei Aufladung von 200€ um 30% (200€ -> 260€).

** Aufgrund einer anderen Besteuerung sind Fahrten mit Fahrzeugen, deren Hauptaufgabe der Transport von Gütern ist, von der Bezahlung mit der Fährgeld – Wertkarte ausgenommen. Für gewerbliche Lösungen im Transportwesen sprechen Sie uns bitte an.